Am Freitag den 30.08.2019 besuchte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt den Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller in Freital. Dabei nutzen die Bürgerinnen und Bürger, um mit Ihm über die Arbeit der Polizei auf Landes- bzw. Bundesebene zu führen. Gemeinsam mit dem Innenminister stand der Bundesvorsitzende der Polizeigewerkschaft über das Thema Sicherheit Rede und Antwort

In der Diskussion wurde klar: Das neue Polizeirevier in Freital bedeutet mehr Präsenz und Sicherheit in unserer Region. Gute Gesetze, mehr Personal und modernste Technik sind das Fundament für die innere Sicherheit im Freistaat. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht: Bei der Rückführung ausreisepflichtiger Personen und dem Ausreisegewahrsam, damit keiner mehr untertauchen kann.

Leave a Reply