Erfreuliche Nachrichten aus Wilsdruff: Ralf Rother erhält als Bürgermeister der Stadt Wilsdruff einen Fördermittelbescheid in Höhe von 714.000 €. Dank des Geldes aus dem Bund-Länder-Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ kann Wilsdruff seine positive strukturelle Entwicklung weiter fortsetzen und städtische Projekte, wie zum Beispiel die Sanierung der KiTa Landbergweg realisieren.

Es ist wichtig, dass wir in den ländlichen Gebieten Sachsens mit staatlicher Unterstützung strukturelle Impulse setzen. Das stärkt die Regionen außerhalb der Großstädte, eröffnet für die Menschen neue Perspektiven für die weitere Entwicklung und macht das Leben auf dem Land noch lebenswerter.

Prof. Dr. Roland WöllerInnenminister

Leave a Reply